Wir benutzen Cookies. Durch das Benutzen der Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
Mehr Information
Ich verstehe
€ EUR
  • $ USD
  • £ GBP
  • € EUR
  • SEK
  • NOK
  • DKK
  • € EUR
  • € EUR
  • € EUR
  • PLN
  • € EUR
  • € EUR
Rapunzel of Sweden - Haarverlängerungen und alle zubehöre dazu
Dein Warenkorb
Der Warenkorb ist leer

Schritt für Schritt - Locken mit dem Glätteisen

2017-01-26

Viele finden es schwer eine gute Struktur und richtig schöne Locken bei den Extensions mit einem Glätteisen zu bekommen. Wir verraten deshalb den heimlichen Trick der Friseure für ein perfektes Ergebnis. Der Guide funktioniert auch für das Stylen von richtig glattem Haar. Auf geht´s!

Tipp!

Benutzen Sie einen hochwertigen Hitzeschutz! Rapunzel Heat Protection ist auch für das 2nd day restyling bestens geeignet. 

 

Locken mit dem Glätteisen 101

  1. Tragen Sie den Hitzeschutz gleichmäßig auf dem Haar auf. 
  2. Scheiteln Sie Ihr Haar und stecken Sie es hoch. Lassen Sie einige Strähnen im Nacken offen. 
  3. Benutzen Sie Rapunzels Keramik-Glätteisen. Bei diesem können Sie die Wärme selbst einstellen und somit Schäden am Haar vermeiden. Beginnen Sie bei niedriger Temperatur und erhöhen Sie diese bei Bedarf. Nehmen Sie eine Strähne von 2-3 cm nach vorne. Kämmen Sie die Strähne am besten erst mit einem Kamm und benutzen Sie dann das Glätteisen. 
  4. Halten Sie das Glätteisen nach innen gedreht, legen Sie die Strähne über die Kante des Glätteisens (90 Grad gegen Sie). Je genauer Sie sind, desto besser wird das Ergebnis. 
  5. Wiederholen Sie den Vorgang. Strähne für Strähne. Sektion für Sektion. Arbeiten Sie sich so durch das ganze Haar und glätten/locken Sie das Deckhaar als letztes. 
  6. Tragen Sie Rapunzel Hair Oil für mehr Glanz und Haarspray für den Halt auf. 

Der Friseur antwortet:
 

Was sollte ich beim Glätten der Extensions mit dem Glätteisen beachten?  

- Benutzen Sie immer Hitzeschutz, um Ihre Haare vor Schäden beim Arbeiten mit Wärme zu schützen. Bevor Sie Ihre Haare mit dem Glätteisen stylen, sollten diese frei von Stylingprodukten, z.B. Haarspray oder Haargelé, sein. Stylingreste können schmelzen und am Werkzeug festbrennen. Fragen Sie Ihren Friseur welche Produkte geeignet sind. 
Benutzen Sie außerdem ein Glätteisen aus Keramik. Diese schaden dem Haar beim Erhitzen weniger. 
  

Warum sollte mein Haar zum Glätten trocken sein? 

- Wenn Sie an feuchten Haaren ziehen, merken Sie wahrscheinlich, dass diese sich wesentlich länger ziehen lassen als trockene. 
Die Elastizität ist höher, aber das bedeutet nicht, dass das Haar auch stärker ist. Das Gegenteil ist der Fall. Ein trockenes Haar ist stärker als ein nasses. Zudem schadet die Hitze einem feuchten Haar bedeutend mehr als einem trockenen. 

Ich glätte meine Extensions oft. Wie kann ich sie am besten pflegen? 

- Wärme strapaziert das Haar. Benutzen Sie eine Spülung und Haarkur, die Ihrem Haar Feuchtigkeit spenden. Rapunzels Haarpflegeserie enthält Inhaltsstoffe, die genau das tun und sie riecht auch noch einfach wunderbar!
 

Mir gelingt es nicht. Was mach ich falsch? 

- Übung macht den Meister! Denken Sie daran, die Strähnen nicht zu breit zu machen. Und arbeiten Sie sich von einer Sektion zur nächsten. Beginnen Sie im Nacken. Erhöhen Sie die Wärme des Glätteisens nach und nach. Beginnen Sie mit einer niedrigen Temperatur und erhöhen Sie diese nach Bedarf, um Ihr Haar vor Schäden zu schützen. Mit Sorgfältigkeit erhalten Sie ein besseres Ergebnis und es geht auch schneller. 

 

Viel Glück!

 

 
Bestseller ansehen