Wir benutzen Cookies. Durch das Benutzen der Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
Mehr Information
Ich verstehe
€ EUR
  • $ USD
  • £ GBP
  • € EUR
  • SEK
  • NOK
  • DKK
  • € EUR
  • € EUR
  • € EUR
  • PLN
  • € EUR
  • € EUR
Rapunzel of Sweden - Haarverlängerungen und alle zubehöre dazu
Dein Warenkorb
Der Warenkorb ist leer

5 Gründe geflochtene Zöpfe zu lieben

2017-03-29

Der klassische geflochtene Zopf kann unendlich variiert werden. Hier zeigen wir Ihnen 5 verschiedene Frisuren, die Sie leicht zu Hause nachstylen können!

Bohemian Headband

  1. Nehmen Sie eine dünne Haarsträhne auf einer Seite. Diese sollte nicht zu nah am Ohr und nicht zu nah am Mittelscheitel sein. 
  2. Flechten Sie die Strähne und benutzen Sie am Ende einen kleinen Gummiring.  
  3. Ziehen Sie den Zopf etwas größer.
  4. Machen Sie einen Mittelscheitel und legen Sie den Zopf über Ihre Stirn. Befestigen Sie den Zopf an der anderen Seite des Kopfes.
Tipp:  
Benutzen Sie Saltspray, um Ihrem Haar Struktur zu verleihen bevor Sie es flechten.
 

Classy Fishtail

  1. Machen Sie einen tiefen Pferdeschwanz und befestigen Sie diesen mit einem kleinen Gummiring. Teilen Sie den Zopf in zwei Zöpfe. Nehmen Sie eine Haarsträhne vom Rand des einen Zopfes.
  2. Legen Sie diese dünne Haarsträhne über den Zopf von dem Sie diese genommen haben und legen Sie diese unter den anderen Zopf, dort wo sich beide Zöpfe treffen.
  3. Nehmen Sie eine dünne Strähne von dem anderen Zopf und wiederholen Sie vorherigen Schritt.
  4. Wiederholen Sie diese Prozedur bis der ganze Zopf geflochten ist. Befestigen Sie den Zopf mit einem Gummiring und ziehen Sie den Zopf etwas locker. Schneiden Sie den oberen Gummiring auf.
 
Tipp: 
Benutzen Sie eine Volumenzange, um dem Haar Struktur zu verleihen bevor Sie es flechten. Damit wird der Zopf auch richtig voluminös.

Multiple Braids

  1. Machen Sie einen Mittelscheitel und teilen Sie eine Haarsträhne nah am Scheitel ab. Flechten Sie die Strähne und befestigen Sie diese mit einem Gummiring.
  2. Machen Sie noch einen Zopf unter dem ersten und wiederholen Sie dies auf der anderen Seite des Scheitels.
  3. Legen Sie einen Zopf um Ihren Kopf. Befestigen Sie den Zopf mit einer Haarnadel. Nehmen Sie einen Zopf von der anderen Seite des Scheitels und befestigen Sie auch diesen.
  4. Wiederholen Sie dies mit den anderen Zöpfen. Locken Sie die Haare am Scheitel etwas auf für mehr Volumen.

Modern Vintage

  1. Beugen Sie sich nach vorne und fangen Sie den Zopf an im Nacken nach oben zu flechten. Flechten Sie bis zur Stirn und machen Sie ab da einen normalen geflochtenen Zopf.
  2. Befestigen Sie den Zopf mit einem Haargummi, Lockern Sie den Zopf etwas auf, wenn Sie möchten.
  3. Stecken Sie den Zopf unter das Geflochtene an der Stirn.
  4. Befestigen Sie alles mit Haarnadeln.
 
Tipp:
Benutzen Sie Leave-In Cream als Basis und um leichter mit den Haaren arbeiten zu können beim flechten. Benutzen Sie diese in trockenem oder feuchtem Haar.

Braided Chignon

  1. Machen Sie einen Zick-Zack-Scheitel. Flechten Sie zwei lockere Zöpfe und befestigen Sie diese mit Gummiringen.
  2. Ziehen Sie die Zöpfe etwas auseinander um sie lockerer zu machen. Heben Sie die Zöpfe an und legen Sie diese nach hinten.
  3. Flechten Sie die Zöpfe locker zu einem Knoten zusammen.
  4. Befestigen Sie den Zopf mit Haarnadeln.
Tipp: 
Extensions verleihem Ihrem Haar, und auch Ihrer Frisur, mehr Volumen. Mit Clip-on Set 3 pieces können Sie einfach Farbakzente in Ihrem Zopf setzen.