Wir benutzen Cookies. Durch das Benutzen der Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
Mehr Information
Ich verstehe
€ EUR
  • $ USD
  • £ GBP
  • € EUR
  • SEK
  • NOK
  • DKK
  • € EUR
  • € EUR
  • € EUR
  • PLN
  • € EUR
  • € EUR
Rapunzel of Sweden - Haarverlängerungen und alle zubehöre dazu
Dein Warenkorb
Der Warenkorb ist leer

Weaving

2017-01-19

Alles, was Sie über Ihr Afrohaar wissen müssen. Einsetzen mit der Weaving-Methode, Tipps und Produkte.

Welche Locken soll ich bestellen?

Bestseller ansehen
In unserem Sortiment finden Sie Haartressen mit verschiedenen Ausführungen an Afrostruktur. Soft Wave, Curly Curls. Bouncy Curl und Coily Curl haben alle unterschiedlich große Locken. Zu jeder Form der Locken ist auch ein passendes Lace Closure erhältlich. 
  • Die Haartresse eignet sich zum Einsetzen mit der Weawing-Methode 
  • Das Echthaar kann nach Ihren Wünschen geformt und gestylt werden. Bestens geeigenet, wenn Sie kleine Locken/Afrohaar haben. 
  • Zahlreiche Stylingsalternativen, Sie entscheiden selbst! Nach der Wäsche erhalten die Haare wieder ihre lockige Form.
Inhalt: 100 g Haar/Paket. Die Haartresse ist 2 m breit. Die Länge der Haare bezieht sich auf deren glatten Zustand.
 
Sie benötigen: 
Weaving: Die Anzahl der benötigten Pakete variiert je nach Länge der Haarverlängerung. 
Wir empfehlen:
25-30 cm: 1-2 Pakete
35-45 cm: 2- 3 Pakete

Finden Sie das passende Lace Closure

 
Bestseller ansehen
Sie nähen das Lace Closure oben oder seitlich ein, um dem Weaving ein natürlicheres Aussehen zu verleihen. Dieses Haarteil besteht aus einem feinen Netz mit handgeknüpften Haarsträhnen, das auf dem Kopf nicht sichtbar ist. Nach der Anbringung wird das Netz geschnitten, sodass es sich Ihrem eigenen Haarverlauf bestens anpasst.
 
Größe: 12 x 9,5 cm
  • Feines Haarnetz für einen natürlichen Look
  • Wird mittels der Weaving-Methode befestigt, um das natürliche Aussehen des Vollweavings zu unterstützen.
  • Die perfekte Lösung, um kahle Stellen, einen lichten Haaransatz oder Haarausfall zu kaschieren.
  • Echthaar, das sich ganz nach Wunsch formen und stylen lässt.

Weaving Anleitung für Beginner

Das Einähen der Haartresse mit der sogenannten Weaving-Methode können Sie auf verschiedene Weisen machen. Bei Fragen und für Tipps für Ihren Haartyp können Sie jederzeit Ihren Friseur um Rat fragen.  
 
  1. Flechten Sie Ihre Haare in kleine Zöpfe, die eng an der Kopfhaut anliegen. Die Form der geflochtenen Zöpfe entspricht dann der Plazierung der Haartresse. 
  2. Nähen Sie die Haartresse mit Nadel und Faden an den Zöpfen fest. Machen Sie dazu den Langettenstich  (bei diesen ist der Faden unter der Nadel)
  3. Sparen Sie die Zöpfe an der vorderen Stirnpartie aus. Messen Sie das Lace Closure ab und nähen Sie dieses dann mit Nadel und Faden fest. Beginnen Sie an einer Seite und arbeiten Sie sich rundum. 
  4. Schneiden Sie dann das Harnetz entsprechend Ihrer Haarlinie an der Stirn zurecht. Achten Sie darauf nicht zu nah am Haaransatz zu schneiden. 
Tipp! Wenn Sie gerne einen hohen Pferdeschwanz tragen ist es sinnvoll für einen natürlichen Look die Haartresse unter den Zöpfen einzunähen. 
 
Sind Sie unsicher? Bei Fragen und für Tipps für Ihren Haartyp können Sie jederzeit Ihren Friseur um Rat fragen.  
 
Bestseller ansehen

Lockiges Haar stylen

  • Benutzen Sie immer Produkte, die für Styling und Kämmen von lockigem Haar empfohlen sind.
  • Kämmen Sie Ihr Haar vor dem Waschen. Beginnen Sie damit in den Spitzen und arbeiten Sie sich nach oben vor. Dadurch lassen sich eventuelle Verknotungen besser lösen. Durch das Kämmen vor der Wäsche, und nicht danach, bahalten die Locken Ihre Form. Zum Entwirren der Haare nach der Wäsche benutzen Sie am besten Ihre Finger. Dadurch bewahren Sie die Form der Locken besser. 
  • Für definierte Locken sollten Sie die Haare nach der Wäsche lufttrocknen lassen. Für mehr Volumen können Sie einen Föhn mit Diffuser verwenden Benutzen Sie stets Hitzeschutz, um das Haar zu schützen und tragen Sie eine Leave Cream, bevor Sie es trocknen lassen. Dadurch halten behalten die Locken länger ihre Form.
  • Das mit der Dauerwelle behandelte Haar benötigt viel Feuchtigkeit. Diese geben Sie ihm durch Shampoo, Spülung und Haarkur. Leave-in Ultimate Detangling Moisturizer  können Sie sowohl ins neugewaschenen als auch ins Trockene Haar aufrtragen. Ein richtiger Feuchtigkeitst-Boost! 
  • Manche Locken verlieren schneller ihre Form als andere. Oft sind das die Strähnen um das Gesicht herum, die man am häufigsten zurückstreicht. Wenn Sie die Haare nicht waschen möchten, können Sie diese Strähnen einfach wieder mit dem Lockenstab in die richtige Form bringen.
 
Bestseller ansehen

Tägliche Pflege Ihrer Haartresse

  • Das Echthaar können SIe nach Ihrem Wunsch glätten, locken und stylen! 
  • Schlafen und trainieren Sie stets mit geflochtenen Haaren. 
  • Gehen Sie häufig mit den Fingern durch die Haare , um sie zu entwirren. Dies sollten Sie wenigstens zweimal täglich, morgens und abends, tun. 
  • Benutzen Sie immer Rapunzels empfohlenn breiten Kamm zum Kämmen der lockigen Haare/Afrohaare. 
  • Benutzen Sie nur Rapunzels empfohlenen Pflege- und Stylingprodukte für lockiges Haar und halten Sie sich an unsere Empfehlungen. 
  • Kontrollieren Sie die Befestigungen, sodass dort keine Verknotungen entstehen. 
  • Entwirren Sie die Haare immer vor dem Waschen und bürsten Sie niemals ein nasses Haar. 
  • Lassen Sie die Haare lufttrocknen oder benutzen Sie einen Diffuser. Schlafen Sie niemals mit nassem Haar. 
  • Sonne, Wind und Wasser beanspruchen Ihr Haar. Baden Sie nicht in Salz- oder Chlorwasser und tragen Sie die Haare im Zopf, wenn es vom Wetter beeinflusst wird. 
  • Das Färben oder Bleichen der Extensions können wir nicht empfehlen. 
  • Bei der Einnahme einiger Medikamente und bei bestimmten Krankheiten raten wir von einer Haarverlängerung ab. 
  • Halten Sie sich an unsere Anleitungen beim Entfernen der Extensions und benutzen Sie dazu empfohlene Produkte, um Ihr eigenes Haar nicht zu beschädigen. 
  • Beachten Sie, dass jegliches Stylen mit Wärme das Haar strapaziert und die Qualität beeinflusst. 
Bestseller ansehen

Mit lockigem Haar schlafen

Damit Ihre Locken schön bleiben und Ihr Vollweawing lange hält, sollten Sie auch daran denken wie Sie sich um das Haar kümmern, wenn Sie schlafen. Hier geben wir Ihnen einige Tipps, wie Sie die Haare am besten tragen.
 

Schlafen ohne die Locken zu zerstören

 
Pineapple
Damit stören Sie die Haare im Nacken nicht und Sie liegen nicht auf den Locken. Sie binden die Haare stattdessen in einem sehr hohen Zopf zusammen. Nehmen SIe dazu einen weichen Haargummi. 
 
Satin
Benutzen Sie eine Haube in Satin zum Schlafen. Dadurch schützen Sie Ihre Spitzen vor der Reibung Ihrer Bettwäsche und Nachtwäsche. Ein anderer Tipp, wenn Sie die Haare lieber offen tragen möchten, ist Bettwäsche in Satin statt Baumwolle zu nutzen. Baumwolle absorbiert Feuchtigkeit und dadurch sind Ihre Haare und Locken weniger definiert, krauser und trockener.

 
Two-strand twists
Statt die Haare in einem Zopf zu tragen, können Sie die Haare auch einfach in zwei Zöpfe aufteilen. Wickeln Sie dann die beiden geflochtenen Zöpfe wie eine Kordel umeinander, von oben nach unten. Dies funktioniert am besten bei etwas engeren Locken und coily curls. 
 
French braid
Ein geflochtener französischer Zopf schützt nicht nur Ihr Haar vor der Reibung, wenn Sie schlafen, sondern zaubert auch tolle Body Wave Locken, wenn Sie den Zopf am Morgen aufmachen. Tipp: Flechten Sie mehrere französische Zöpfe.